nach
oben
Kurssuche › Memberbereich ›

Über 15.000 Besucher

bei der Eröffnung des Pfitzenmeier Premium Plus Resorts in Karlsruhe

Was für ein Paukenschlag für Karlsruhe! Die Eröffnungsfeier des neuen Pfitzenmeier Premium Plus Resorts in Karlsruhe-Grünwinkel war für die Besucher und Gastgeber ein unvergessliches Erlebnis. Über 15.000 Gäste fanden am vergangenen Samstag und Sonntag den Weg in die Rudolf-Freytag-Straße 6, um sich den neuen Place-to-be in Sachen Fitness, Wellness und Gesundheit auf dem über 20.000 qm großen Areal in der Fächerstadt anzuschauen.

 

Mit Spannung folgten die Gäste den Ansprachen, unter anderen von dem Firmengründer und Geschäftsführer Werner Pfitzenmeier, dem Karlsruher Oberbürgermeister Herrn Dr. Frank Mentrup sowie dem Bauleiter Matthias Schenk.

 

Nach der symbolischen Schlüsselübergabe an die Studioleiterin Sandra Bäuerle war es dann soweit! Der gemeinsame Banddurchschnitt öffnete den Weg in die verschiedenen Etagen und gab den Blick in die beeindruckenden Räumlichkeiten frei. 

 

Im Inneren konnten sich die Besucher über das vielseitige Angebot informieren. Da ist zum einen der große Trainingsbereich mit modernen und hochwertigen Geräten sowie einem weitläufigen Functional-Bereich. Das Gesundheitszentrum, in dem der Körper präventiv geschult und trainiert wird sowie das Power House befinden sich im Erdgeschoss. Ebenfalls beeindruckend sind die vielen großen Kursräume, in denen zahlreiche Kurse stattfinden.

 

In den oberen Etagen staunten die Besucher nicht schlecht über den einzigartigen Wellnessbereich mit Wellnesspool und 7 verschiedenen Saunen (davon 2 Damen-Saunen). Abgerundet wird dieser Bereich von der verlockenden Dachterrasse - hier können Wellnessbegeisterte ihre Seele baumeln lassen.

 

Gesundheit steht bei der Unternehmensgruppe ganz weit oben, deshalb wurde auch erstmals ein Solebad im Resort integriert, denn die salzhaltige Luftfeuchtigkeit ist unter anderem gut für die Atemwege. Die Pfitzenmeier-Mitarbeiter waren mit dem Herzen dabei, hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun und standen den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Auch der AquaDome, ein 18 m langes Schwimmbecken, ist eine Besonderheit im Pfitzenmeier Premium Plus Resort, dort finden verschiedene Aqua Kurse statt. Der AquaDome begeistert nicht nur von innen, sondern auch von außen, denn das architektonische Meisterwerk “schwebt” über dem See, der um das Premium Plus Resort angelegt wurde.

 

Auch auf dem großen Vorplatz des Resorts startete gleichzeitig ein gigantisches Showprogramm: Die Gastgeber hatten einiges zu bieten. Kulinarische Stände von Crêpes bis Flammkuchen, Getränke zum Erfrischen bei bestem Wetter, dazu passendes Rahmenprogramm, welches von Entertainer Kay Scheffel moderiert wurde. 

 

Besondere Highlights waren die Künstler und Artisten vom Crazy Palace, der Deutsche Slackline-Meister und der Geiger Stefan Krznaric.

 

Auf der großen Bühne direkt vor dem Eingang des Premium Plus Resorts wurde am Samstagabend zu Live-Musik von “The Bishops” gefeiert und man konnte die Eindrücke des Tages Revue passieren lassen.

Insgesamt ging das Wochenende wie im Flug vorbei, denn es gab sehr viel zu sehen.

 

Stellt sich nur noch eine Frage: Wie geht es jetzt weiter?

 

Ab Dienstag, 1. August 2017 öffnet das Pfitzenmeier Premium Plus Resort die Tore für den Trainingsbetrieb.

 

Bis dahin hat Jedermann die Möglichkeit in der Rudolf-Freytag-Straße 6 in Karlsruhe vorbeizuschauen und im Rahmen des > OPEN HOUSE von 19. bis 31. Juli 2017 zwischen 15 und 20 Uhr die einzigartige Wellness- und Fitnessanlage zu besichtigen.

 

Das Pfitzenmeier Team freut sich über alle Interessierten, Neugierigen und Firmen, die diese Gelegenheit nutzen wollen, um sich über Wellness, Fitness und Gesundheit zu informieren.