nach
oben
Kurssuche › Memberbereich ›

Rehabilitationssport und Präventionskurse

GESUNDHEIT STÄRKEN – WOHLBEFINDEN VERBESSERN

Pfitzenmeier Unternehmensgruppe – Ihr kompetenter Partner im Rehasport und Gesundheitssport

RehaVital steht für Gesundheitskuse im Bereich > REHABILITATIONSSPORT und > PRÄVENTION, welche von der Krankenkasse finanziert bzw. bezuschusst werden. Die Gruppenkurse, die durch unsere speziell qualifizierten Trainer geleitet werden, richten sich grundsätzlich an alle, die ihre Gesundheit durch Bewegung erhalten und stärken möchten.


 

Was ist Rehasport?

Rehasport kommt für alle in Betracht, die an einer Beeinträchtigung der körperlichen Funktion leiden. Dies können z.B. Bewegungseinschränkungen, Muskelschwäche, Unter- oder Überlastung, Unter- und Übergewicht, Überlastung des Skeletts, Verspannungen, Belastungsschmerzen, Muskelverspannungen u.v.m. sein. Alle Beschwerden können durch gezielte Rehasport Gymnastik behandelt werden.

 

Hierfür stellt der Arzt "Muster 56" aus und verordnet 50 Gymnastikstunden für den Zeitraum von 18 Monaten, deren Kosten die Krankenkasse übernimmt. Jedoch muss die Verordnung vor Beginn des Rehasports noch von der Kasse genehmigt werden.

 

Wo wird Rehasport durchgeführt?

Sie erhalten vom Arzt eine Broschure, in der alle notwendigen Informationen zum Rehasport enthalten sind. Die Rehakurse finden in 9 Pfitzenmeier Trainingsstätten statt.

 

Wer übernimmt die Kosten?

Nach dem Arztbesuch machen Sie sich auf den Weg zu Ihrer Krankenkassen-Geschäftsstelle und legen Sie die Verordnung vor. Bei der Krankenkasse wird die Rehasport Verordnung geprüft und i.d.R. genehmigt. Damit ist die Kostenübernahme für den Rehasport gesichert.

 

Mit der genehmigten Verordnung machen Sie sich auf den Weg zur Pfitzenmeier Trainingsstätte, um sich dort beraten zu lassen und sich einer Rehasport Trainingsgruppe anzuschließen. In der Beratung werden die Beschwerden anhand der Verordnung mit Ihnen besprochen. Zusätzlich zum Rehabilitationssport besteht die Möglichkeit, freiwillig an einem betreuten Gruppentraining teilzunehmen. Die Kosten für das Gerätetraining werden von der Krankenkasse nicht übernommen.

 

Nach der ausführlichen Beratung beginnt die Rehasportmaßnahme. Nach den 50 regelmäßig besuchten Rehasport Stunden hat sich Ihre Lebensqualität i.d.R. entscheidend verbessert.

 

Haben auch Sie Beschwerden, die Sie in Ihrer körperlichen Beweglichkeit einschränken, sprechen Sie Ihren Arzt auf Rehasport an.

 

Auch in Ihrer Nähe haben Sie die Möglichkeit, an Rehasport teilzunehmen


Weitere Informationen zum Rehasport

Sie haben Fragen zum Rehasport/Rehakursen in den Pfitzenmeier Premium Fitness Studios? Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus.

Wir beraten Sie gerne persönlich und individuell.

 

*Pflichtfelder


Anzeige
Bock auf Pfitzenmeier